Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungshinweise


Jalid Sehouli mit seinem Buch „Und von Tanger fahren die Boote nach irgendwo.“ in der ALTEN AULA am 24.03.17 um 19.30 Uhr

Die geheimnisvolle Stadt Tanger in Marokko ist die Heimat von Jalid Sehoulis Eltern. Von dort brachen sie vor langer Zeit auf, um ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Jalid Sehouli wurde dann erst 1968 in Berlin geboren. Er ist Deutscher mit Berliner Akzent, wie er selbst sagt. Heute ist Prof. Dr. med. Jalid Sehouli Direktor der Klinik für Gynäkologie der Charite. In seinem bereits zweiten Buch(das erste Buch „Marrakesch“ ist leider nicht mehr erhältlich) lässt er in einer wunderbaren Sprache liebevolle Erinnerungen an seine Eltern wach werden, beschreibt diese geheimnisvolle Stadt Tanger mit seinen Menschen, mit seinen Gerüchen, typischen Speisen, seinen Plätzen und Straßen, den Restaurants und Cafes. Hier besuchte er oft als Kind zusammen mit seinen Eltern und Geschwistern die Verwandten . Hier verbrachte er seine Ferien und auch heute ist Tanger noch ein Teil seines Lebens. Sehnsuchtsort Tanger – ja, nach der Lektüre dieses Buches werden Sie es auch so empfinden.

Vor sieben Monaten habe ich bereits den Termin mit dem viel beschäftigten Prof.Dr. med Jalid Sehouli ausmachen müssen, um überhaupt eine Chance zu haben, das er zu uns nach Blankenfelde kommt. Deshalb freue mich um so mehr, das es geklappt hat. Er kommt also am

24.03.17 um 19.30 Uhr  in die  „ALTE AULA“
Zossener Damm 2, 15827 Blankenfelde

Wem das Buch gefällt, der kann es gern an diesem Abend erwerben. Preis 22.00 EUR oder auch gern vorab in unserer Buchhandlung.